Website-Icon Presse-Eifel

13-Jähriger fast Opfer eines Raubes

berfallen

Mechernich (ots) – Nur durch seine Geistesgegenwart konnte ein
13-Jähriger aus Mechernich einem Raubüberfall entgehen. Der Schüler
war auf einem Fußweg hinter einem Discounter auf dem Georges- Girard-
Ring unterwegs als ihn ein Mann aufforderte seine Barschaft und Handy
aus zu händigen. Das Kind ergriff sofort die Flucht und konnte so dem
etwa 30-jährigen Tatverdächtigen entkommen. Von zu Hause wurde dann
die Polizei informiert. Eine Suche nach dem 30-Jährigen verlief
erfolglos. Täterbeschreibung: 30 Jahre alt; 175 cm bis 180 cm groß;
weißer/vergilbter Kapuzenjacke, blauschwarze Jogginghose.

Die mobile Version verlassen