Menu Home

18-Jährigen mit Messer bedroht

Mechernich (ots) – Donnerstagmittag (12.05 Uhr) erstattete ein 18-Jähriger aus Mechernich Strafanzeige gegen einen Unbekannten, der ihm am Abend zuvor (18.11.2020, 21.30 Uhr) mit einem Messer bedrohte. Nach Angaben des Geschädigten erkannte er zwei flüchtig Bekannte an der Unterführung der Bleibergstraße. Er blieb mit seinem Fahrrad bei den Personen stehen. Einer der Männer kam dann auf ihn zu und machte Sprüche zu einer vom Geschädigten getragenen Halskette. Der vermeintliche Tatverdächtigte zückte ein Messer und leckte es vor dem Geschädigten mit der Zunge ab. Danach führte er mehrere Schnitt- und Stichbewegungen in Richtung des 18-Jährigen aus. Dieser flüchtete dann mit seinem Fahrrad. Der Angreifer kann wie folgt beschrieben werden:

   - männlich
   - Altersbereich 16 Jahre
   - Körpergröße 1,75 - 1,80 m
   - schlanke Körperstatur
   - ungepflegtes, äußeres Erscheinungsbild
   - deutsches Erscheinungsbild (Aussprache ohne Akzent)
   - blonde kurze Haare (nicht gestylt) 

Bekleidung:

   - schwarze Bomberjacke im Camouflage-Style
   - grüne Cargohose im Camouflage-Style
   - keine Mund-Nasen-Bedeckung

Besondere Merkmale: 

Zwischen dem rechten Daumen und dem rechten Zeigefinger hat der unbekannte Täter ein Kreuz auf dem Handrücken tätowiert.

Weiterhin hat er eine ähnliche Tätowierung im linken Handrückenbereich. Hier ist zwischen dem linken Daumen und dem linken Zeigefinger ein Pentagramm (ohne umliegenden Kreis) abgebildet.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel