Menü Zuhause

18-Jähriger am Bahnhof angegriffen

53879 Euskirchen (ots) – Mittwochnachmittag (14.49 Uhr) griffen
drei junge Männer einen 18-Jährigen aus Nettersheim an. Grund des
Angriffs waren offenbar Geldforderungen an einen Bekannten des
Opfers. Zwei Männer im Alter von 17 (aus Euskirchen) und 19 Jahren
(aus Bad Münstereifel) hielten das Opfer am Abgang zu den Gleisen
fest und ein 16-Jähriger aus Euskirchen schlug und trat dann auf das
Opfer ein. Sie ließen nach einer Weile vom 18-Jährigen ab und
entfernten sich. Der Nettersheimer ging dann bis auf den
Bahnhofsvorplatz und brach dort zusammen. Hier halfen ihm Passanten
und informierten den Rettungsdienst. Ein Rettungswagen brachte den
18-Jährigen in ein Krankenhaus. Durch Ermittlungen der Polizei
konnten die Namen der Angreifer festgestellt werden. Gegen sie wurde
ein Strafverfahren wegen „Gefährlicher Körperverletzung“ eingeleitet.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel