Menü Zuhause

18-Jähriger nach Alleinunfall verletzt

Bad Münstereifel (ots) – Sonntagabend (20.37 Uhr) befuhr ein
18-Jähriger aus Bad Münstereifel mit seinem Pkw die Landstraße 165 
von Schuld nach Bad Münstereifel. Kurz nach der Einmündung der 
Kreisstraße 57 (Pitscheid) geriet der 18-Jährige mit seinem Pkw auf 
den rechtseitigen Grünstreifen. Dort prallte er gegen einen Baum. 
Während der Unfallaufnahme war die Landstraße gesperrt. Ein 
Rettungswagen brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel