Website-Icon Presse-Eifel

29-Jähriger nach Verkehrsunfall eingeklemmt

mercedes rettungswagen notarzteinsatz am

53937 Schleiden (ots) – Montagabend (19.20 Uhr) befuhr ein
29-Jähriger aus Kall mit seinem Pkw die Bundesstraße 258 von der
Broicher Höhe in Richtung Schleiden. Gleichzeitig befuhr ein
30-Jähriger aus Weilerswist mit seinem Pkw die Strecke entgegen
gesetzt. Nach Aussage dieser Unfallbeteiligten geriet der Kaller in
einer Linkskurve ins Schleudern und prallte gegen den Pkw des
30-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kaller in seinem
Pkw eingeklemmt. Durch Rettungskräfte der Feuerwehr konnte er befreit
werden. Beide Fahrer sowie der Beifahrer im Fahrzeug des 30-Jährigen
wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Während der
Unfallaufnahme wurde die Bundesstraße ganz gesperrt.

Die mobile Version verlassen