Menü Zuhause

30- Jährige ausgeraubt

Zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2015 16:36 Uhr von Presse-Eifel

53879 Euskirchen (ots) – Dienstagmorgen brachte eine 30-Jährige um
07.20 Uhr ihren Sohn zur Schule. Als sie an ihrer Wohnanschrift auf
der Billiger-Straße den Hof betrat, wurde sie von hinten
niedergeschlagen. Als sie aus ihrer Bewusstlosigkeit erwachte, lag
ihre geöffnete Handtasche neben ihr. Der Räuber hatte das Bargeld und
eine EC Karte aus der Börse entnommen und war unerkannt geflüchtet.
Die hinzu gerufene Polizei verständigte den Rettungsdienst. Ein
Rettungswagen brachte die am Kopf verletzte Frau ins Krankenhaus.

Bildquellen:

  • Überfallen, Raub (Symbolbild): OTS

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel