Menü Zuhause

31-jähriger Mofafahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert am 9. März 2016 19:33 Uhr von Presse-Eifel

53919 Weilerswist (ots) – Heute morgen (17.09.2014, 10.20 Uhr) befuhr eine 40-Jährige aus
Weilerswist mit ihrem Pkw die Kölner Straße in Richtung Brühl. Sie
wollte nach eigenen Angaben nach links in die Mauritiusgasse
abbiegen. Dazu setzte sie ihren Fahrtrichtungsanzeiger und begann
ihren Abbiegevorgang. Gleichzeitig wurde sie jedoch von einem Mofa
überholt. Beim folgenden Zusammenstoß wurde der Mofafahrer schwer
verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Weitere
Ermittlungen ergaben, dass es ich bei dem Zweirad um ein
führerscheinpflichtiges Fahrzeug handelte. Eine entsprechende
Fahrerlaubnis hatte der Euskirchener Fahrer jedoch nicht.

id 11505

Bildquellen:

  • bild0016: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel