Menü Zuhause

33-Jährige mit 2,1 Promille in Polizeigewahrsam

53881 Euskirchen-Kuchenheim (ots) – Weil eine 33-Jährige
Sonntagabend (21.30 Uhr) im volltrunkenen Zustand Autos auf der
Bundesstraße 56 anhielt, wurde ihr ein Platzverweis ausgesprochen.
Die Polizei forderte sie auf ihre Anlaufadresse in Kuchenheim an zu
steuern. Dies sagte sie zu und entfernte sich in entsprechende
Richtung. Die Düsseldorferin hatte nach Zeugenaussagen mehrere
Fahrzeuge auf der Bundesstraße angehalten indem sie an der Straße
wild gestikulierte. Sie forderte die Fahrzeugführer auf ihr Alkohol
zu besorgen. Eine Stunde später fiel die Dame auf indem sie im
Kreuzungsbereich „Krauser Baum“ auf die Straße lief und Fahrzeug
anhielt. Nun wurde die Frau in Polizeigewahrsam genommen. Ein hinzu
gerufener Arzt stellte die Haftfähigkeit fest. Nach Ausnüchterung
wurde die Frau entlassen.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel