Menü Zuhause

48-Jährige nach Alleinunfall schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert am 19. September 2014 15:33 Uhr von Presse-Eifel

53919 Weilerswist (ots) – Donnerstagmorgen (10.44 Uhr) befuhr eine
48-Jährige aus Brühl mit ihrem Pkw die Landstraße 194 von Brühl nach
Weilerswist. Auf einem geraden Teilstück kam die Brühlerin aus noch
ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw prallte
in der Böschung gegen einen Baum und wurde wieder auf die Fahrbahn
geschleudert. Die junge Frau wurde mit einem Rettungswagen ins
Krankenhaus gebracht.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel