Menü Zuhause

52-Jähriger nach schwerem Verkehrsunfall verstorben

Zuletzt aktualisiert am 22. September 2014 12:55 Uhr von Presse-Eifel

53942 Blankenheim (ots) – Sonntagabend (18.39) Uhr befuhr ein
35-Jähriger aus Körperich mit seinem Pkw die Bundesstraße 51 von
Tondorf nach Blankenheim. Im Fahrzeug befanden sich noch seine
30-jährige Ehefrau und zwei Kinder im Alter von einem und zwei
Jahren. Aus noch ungeklärten Gründen kam der Familienvater in einer
leichten Rechtskurve vor der Araltankstelle in Blankenheim auf die
Fahrspur für den Gegenverkehr. Hier prallte er frontal mit einem
entgegen kommenden Pkw eines 52-Jährigen aus Reuth zusammen. Bei dem
Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführer sowie die weitern Insassen
im Fahrzeug des 35-Jährigen schwer verletzt. Der 35-Jährige wurde mit
einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Alle
anderen Verletzten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser
gefahren. Der 52-Jährige aus Reuth verstarb später an den
Unfallfolgen.

Bildquellen:

  • Euro 1 (RTH): ADAC

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel