Menü Zuhause

74-Jährigen ausgeraubt

Weilerswist-Ottenheim (ots) – Freitagnachmittag (16.50 Uhr) 
wollte ein Firmeninhaber sein Firmengelände an der Jünkerather Straße
verlassen. Als er sich eine Jacke in seinem Büro überziehen wollte, 
wurde er von hinten umgestoßen. Bei der anschließenden Rangelei 
schlug der Angreifer dem 74-Jährigen mehrfach mit einem unbekannten 
Gegenstand ins Gesicht. In der Folge entriss der Räuber seinem Opfer 
die Geldbörse und floh. Der 74-Jährige wurde mit einem Rettungswagen 
ins Krankenhaus gebracht.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel