Menü Zuhause

80-Jährige mit E-Bike tödlich verunglückt

Euskirchen-Kuchenheim (ots) – Am Sonntagmittag (‪13.10 Uhr‬) befuhr eine 80-Jährige mit ihrem 85-jährigen Ehegatten mit einem Fahrrad einen Wirtschafsweg von Kuchenheim nach Stotzheim. Der 85-Jährige fuhr vor seiner Frau. Das Paar aus Bad Münstereifel wollte die ‪Kreisstraße 24‬ überqueren. Dem Ehegatten rief die 80-Jährige von hinten zu, dass kein Fahrzeugverkehr auf der Kreisstraße zu sehen wäre. Der Ehrmann erkannte jedoch Pkw-Verkehr auf der ‪Kreisstraße 24‬ und rief dies seiner Frau zu. Die 80-Jährige fuhr jedoch am Ehemann vorbei und kreuzte ohne anzuhalten die Straße. Dabei wurde sie vom Pkw eines 26-jährigen Kölners erfasst. Er befuhr die ‪Kreisstraße 24‬ von Euskirchen nach Palmersheim. Der Kölner hatte nach eigenen Angaben erkennen können, dass die Dame die Kreisstraße queren wollte. Er konnte trotz einer sofortigen Gefahrenbremsung den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die 80-Jährige wurde auf die Motorhaube des Pkw aufgeladen und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Ein Rettungswagen brachte die 80-Jährige in ein Krankenhaus. Dort verstarb sie kurze Zeit später.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel