Menü Zuhause

A4: Inbetriebnahme der Verkehrsbeeinflussungsanlage zwischen Düren und Kerpen

Düren-Kerpen/Euskirchen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel teilt mit, dass am Donnerstag (4.12.) auf der A4 die Verkehrsbeeinflussungsanlage zwischen der Anschlussstelle Düren und dem Autobahnkreuz Kerpen in Betrieb geht. In der letzten Woche erfolgten die Tests an den 14 Schilderbrücken. Diese Tests verliefen allesamt erfolgreich und problemlos. Insgesamt gibt es in diesem Abschnitt 20 Schilderbrücken, von denen 14 Brücken in der letzten Woche getestet worden sind (sieben Brücken in jede Fahrtrichtung). Sechs Brücken befinden sich noch im Bau bzw. unfallbedingt in Reparatur.

Mehr zum Thema: www.strassen.nrw.de/betrieb_verkehr/verkehr/telematik.html

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel