Menü Zuhause

Achtjährige von Pkw angefahren und verletzt

Zuletzt aktualisiert am 7. Januar 2017 20:41 Uhr von Presse-Eifel

Weilerswist (ots) – Leicht verletzte sich am Donnerstag (11.33
Uhr) ein achtjähriges Mädchen aus Weilerswist nach einem Zusammenstoß
mit einem Pkw auf der Grabenstraße. Das Mädchen und ihre sechsjährige
Schwester wollten die Straße von einer Kinderarztpraxis aus, in
Richtung Parkplatz, überqueren. Hier wartete die Mutter auf die
Kinder. Als beide durch parkende Autos über die Straße liefen, wurde
die Achtjährige vom langsam fahrenden Pkw eines 46-jährigen Mannes
aus Grevenbroich, aus Richtung Stadtmitte kommend, erfasst und zu
Boden geschleudert. Dabei zog sie sich eine Kopfverletzung zu. Das
Kind wurde notärztlich behandelt und anschließend in die Obhut der
Mutter übergeben.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel