Menü Zuhause

Achtjähriger mit Longboard verunglückt

Zuletzt aktualisiert am 25. Juli 2016 17:40 Uhr von Presse-Eifel

53879 Euskirchen (ots) – Samstagabend (20.35 Uhr) befuhr der
achtjährige Stotzheimer mit hoher Geschwindigkeit auf seinem
Longboard liegend die Bahnhofstraße auf den Fußgängerüberweg an der
Veybachstraße. Dort erfasste ihn der Pkw einer 18-Jährigen aus
Euskirchen. Der Junge wurde leicht verletzt. Nach bisherigen
Erkenntnissen prallte der Junge mit seinem Sportgerät seitlich gegen
einen Reifen des Pkw. Danach wurde das Brett überrollt und zerbrach.
Die informierte Mutter des verunglückten Jungen begleitete diesen im
Rettungswagen ins Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel