Presse-Eifel

Aktion Froschteich MCC

Der Motocross Club Weilerswist-Müggenhausen e.V. (MCC) plant den Aus- und Umbau von zwei Teichflächen auf dem Gelände in Müggenhausen.

Ziel der Maßnahmen ist es, zum einen den Bestand an Teichen auf dem Gelände zu erhalten und zu pflegen, zum anderen durch den Neubau eines Teichs einen zusätzlichen Lebensraum für die heimische Tier- und Pflanzenwelt zu schaffen.

Hierzu soll der neue Teich wie folgt aufgebaut werden:

Der Aufbau des Teichs gliedert sich in 4 Zonen.

Der Teich 1 hat eine Größe von ca. 18 m², besitzt einen guten Pflanzenbestand und führt regelmäßig Wasser. Zur Verhinderung / Minimierung des Algenwachstums soll die Flachwasserzone noch vergrößert werden.

Zur Pflege gehört hier die regelmäßige Kontrolle des Wasserstands sowie die Entfernung von Algen.

Der Teich 2 soll nach dem Umbau eine Größe von ca. 25-30 m² besitzen und führt aktuell etwas weniger Wasser – hat aber ebenfalls einen guten Pflanzenbestand. Zudem ist auch hier eine hohe Anzahl an Kaulquappen zu erkennen (Stand: 16.05.2020).

Zur Verhinderung / Minimierung des Algenwachstums wird an Teich 2 derzeit die Tiefwasserzone vergrößert und der Flachwasser- und Uferzonenbereich neu gestaltet.

Diese Neugestaltung des Feuchtgebiets führt der MCC im Rahmen einer Kooperation mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU), der Gemeinde Weilerswist und dem Kreis Euskirchen durch.

Dies ist eine von vielen Aktivität, die der MCC seit vielen Jahren als Teil der Dorfgemeinschaft Weilerswist-Müggenhausen-Schwarzmaar-Neukirchen betreibt.

Die mobile Version verlassen