Website-Icon Presse-Eifel

Alkoholisierter PKW Fahrer überholt trotz Gegenverkehr

alkoholtest blasen polizei

Mechernich – Ein 55-jährger Fahrzeugführer überholte am Samstag gegen 14 Uhr auf der B477 hinter der Ortschaft Gehn in Fahrtrichtung Schwerfen einen anderen PKW-Fahrer und musste aufgrund von Gegenverkehr vorzeitig wieder auf die rechte Spur zurück wechseln.

Nur eine Notbremsung des Überholten konnte einen Verkehrsunfall verhindern. Dieser informiert per Notruf die Polizei, welche den Fahrer daraufhin kontrollierte und eine Alkoholisierung bei diesem feststellte. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Die mobile Version verlassen