Menü Zuhause

Altes Fahrrad wurde Einbrechern zum Verhängni

Euskirchen (ots) – In der Nacht zum Montag schlugen zwei
polizeibekannte Männer die Scheibe eines Sekond-Hand-Shops auf der
Roitzheimer Straße ein. Sie durchsuchten die Räume und nahmen 20
Uhren mit. Als der Inhaber den Einbruch bemerkte, gab er bei der
Polizei an, dass am Tag zuvor zwei Personen ihm ein altes Fahrrad
angeboten hätten. Zudem hätten sie sich im Geschäft merkwürdig
verhalten. Der Mann fotografierte die Ausweise der Personen. Die
beiden 24 und 40-jährigen Männer aus Euskirchen wurde von einer
Streife überprüft, wobei die entwendeten Uhren gefunden wurden. Beide
wurden vorläufig festgenommen. Am 17. Januar waren beide bereits nach
einem Einbruch in einen Pkw festgenommen worden. Aufgrund der
fortgeführten Straftaten der beiden Männer hofft die Polizei nun auf
deren Freiheitsentziehung durch den Haftrichter.

Bildquellen:

  • Pol-Hand / Festnahme: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel