Menü Zuhause

An Ampel Rotlicht übersehen

Zuletzt aktualisiert am 27. Mai 2019 18:51 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Freitagnachmittag befuhr eine 62 jährige 
Euskirchenerin aus Richtung Bahnhof kommend mit ihrem Toyota über die
Münstereifeler Straße in Richtung Eifelring. In Höhe der Kreuzung 
Billiger Straße zeigte die Lichtzeichenanlage für sie Rot. Von rechts
beabsichtigte ein 21 jähriger aus Euskirchen mit seinem BMW von der 
Billiger Straße nach links auf die Münstereifeler Straße in Richtung 
Bahnhof abzubiegen. Seine Ampel zeigte grün. Es kam auf der Kreuzung 
zum Zusammenprall. An beiden Fahrzeugen wurde jeweils die Front 
erheblich beschädigt. Sie mussten abgeschleppt werden. Der Schaden 
wird mit einem mittleren vierstelligen Betrag beziffert. Die 
Beifahrerin des jungen Mannes sowie die Toyotafahrerin erlitten 
leichte Verletzungen, die an der Unfallstelle behandelt wurden.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel