Menü Zuhause

Auf nasser Fahrbahn gegen Bordstein geprallt

Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2014 12:17 Uhr von Presse-Eifel

Schleiden (ots) – Leichtverletzt musste Freitagnacht (4.22 Uhr)
eine 18-Jährige aus Kall nach einem Verkehrsunfall auf der
Bundesstraße 268 ins Krankenhaus gebracht werden. Die Junge Frau war
mit ihrem Pkw unterwegs von Gemünd in Richtung Schleiden. Unmittelbar
hinter einer Fahrbahnverschwenkung stieß sie auf nasser Fahrbahn
rechts gegen den Bordstein. Sie verlor die Kontrolle über den Pkw und
fuhr nach rechts über den Gehweg. Anschließend prallte sie gegen
einen Laternenmast. Das Fahrzeug wurde nach rechts abgelenkt und kam
in einer Parkplatzeinfahrt zum Stillstand. Die Frau erlitt Prellungen
und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Bezüglich
der Unfallursache befragt gab sie an, einem Tier ausgewichen zu sein.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel