Menü Zuhause

Auf Silberreiher geschossen

Zuletzt aktualisiert am 27. Juli 2017 12:56 Uhr von Presse-Eifel

53894 Mechernich – Kommern (ots) – Dienstagabend (20.45 Uhr)
erhielt ein Tierschützer aus Mechernich – Kommern den Hinweis, dass
sich an einem Teich an der Straße „Auf der Urspel“ ein verletzter
Silberreiher aufhalten würde. Er selbst suchte die Stelle auf und
konnte dort das offensichtlich am Flügel verletzte Tier einfangen.
Beim folgenden Tierarztbesuch konnte aufgrund eines Röntgenbildes ein
Luftgewehrprojektil aus der Schwinge entfernt werden. Offensichtlich
hatten Unbekannte auf das Tier im Bereich des Weihers geschossen. Es
wurde Strafanzeige nach dem Tierschutzgesetz und dem Verstoß gegen
das Waffengesetz erstattet.

Bildquellen:

  • Polizei Pressestelle: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel