Website-Icon Presse-Eifel

Auffahrunfall

DSC

Euskirchen (ots) – Leichtverletzt wurde am Montag eine 34-jährige
Frau aus Euskirchen nach einem Auffahrunfall zweier Pkw auf dem
Jülicher Ring. Die Frau war unterwegs in Richtung Kölner Straße. Als
sich vor ihr der Verkehr staute, musste sie anhalten. Dies erkannte
eine hinter ihr fahrende 18-Jährige aus Zülpich zu spät. Sie fuhr auf
den Pkw der Euskirchenerin auf. Diese klagte anschließend über
Kopfschmerzen und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus
gebracht.

Die mobile Version verlassen