Website-Icon Presse-Eifel

Auffahrunfall auf der Bundesstraße 266

DSC

Euskirchen – Am Mittwochmorgen befuhr eine 43-jährige Frau
aus Bad Münstereifel die Bundesstraße 266 aus Mechernich kommend, um
auf die Autobahn 1 Richtung Köln zu fahren. Sie musste ihr Auto auf
Grund des Verkehrs abbremsen. Der hinter ihr fahrende 57-Jährige aus
dem Stadtgebiet Euskirchen erkannte dies zu spät und fuhr der
Münstereifelerin auf. Sie wurde verletzt mit dem Rettungswagen ins
Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beider Autos liegt im
mittleren vierstelligen Euro-Bereich.

Die mobile Version verlassen