Menü Zuhause

Auffahrunfall mit einem Schwerverletzten

Schleiden-Gemünd (ots) – Am Donnerstag (7.20 Uhr) kam es auf der
Straße „Hermann-Kattwinkel-Platz“ zu einem Auffahrunfall mit vier
beteiligten Pkw. Ein 52-jähriger Mann aus Schleiden befuhr die Straße
in Richtung Kreisverkehr zum Dürener Berg. Ein vor ihm fahrender
60-jähriger Mann aus Schleiden musste vor dem Kreisverkehr
verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte der 52-Jährige zu spät und
fuhr auf den Pkw auf. Durch den Aufprall wurde der Pkw des
60-Jährigen auf den davor wartenden Pkw einer 21-Jährigen aus
Monschau geschoben. Deren Pkw prallte daraufhin auf den davor
wartenden Pkw eines 42-Jährigen aus Schleiden. Der 60-Jährige wurde
mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die anderen
Fahrzeugführer blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf 13.000
Euro geschätzt.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel