Menü Zuhause

Auffahrunfall mit einer verletzten Person

Bad Münstereifel-Arloff (ots) – Eine 70-jährige Frau aus Bad Münstereifel fuhr am vergangen Mittwoch (13.40 Uhr) die Landstraße 194 aus Richtung Kreuzweingarten auf den Kreuzungsbereich zu. Sie wollte nach rechts in Richtung Kalkar abbiegen. Aufgrund tief stehender Sonne hatte die Frau nicht wahrgenommen, dass vor ihr drei Pkw an der Ampel standen. Die Frau habe noch gebremst, aber sie fuhr auf den vor ihr befindlichen Pkw auf. Infolgedessen wurden insgesamt drei Pkw beschädigt. Ein Pkw-Fahrer erlitt bei dem Auffahrunfall leichte Verletzungen und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Bildquellen:

  • Krad-Konzept PP Essenim Auftrag des MIK NRW, Foto: Jochen Tack: OTS

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel