Menü Zuhause

Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten

Kall (ots) – Am Donnerstag (16.20 Uhr) kam es auf der Hüttenstraße
zu einem Auffahrunfall zweier Pkw, wobei beide Fahrerinnen leicht
verletzt wurden. Eine 26-Jährige aus Kall war unterwegs in Richtung
Industriegebiet. In Höhe der Straße „In der Laach“ wollte sie nach
links in diese einbiegen, musste jedoch verkehrsbedingt anhalten.
Dies erkannte eine hinter ihr fahrende 19-Jährige aus Kall zu spät
und fuhr auf ihren Pkw auf. Die Leichtverletzten wurden mit
Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel