Menü Zuhause

Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Euskirchen (ots) – Ein 19-jähriger PKW-Führer fuhr vermutlich ungebremst mit erlaubter Höchstgeschwindigkeit auf den PKW einer verkehrsbedingt wartendenden 56-jährigen Fahrzeugführerin auf. Das Fahrzeug der Frau wurde durch den Aufprall auf den PKW eines weiteren, 30-jährigen geschoben. Der Unfallverursacher wurde leicht, die beteiligte Fahrzeugführerin schwer verletzt. Der 30-jährige Beteiligte und sein Beifahrer blieben unverletzt. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel