Menü Zuhause

Auffahrunfall vor Ampel

Zuletzt aktualisiert am 27. September 2017 20:58 Uhr von Presse-Eifel

Bad Münstereifel (ots) – Am Dienstag (8.10 Uhr) kam es auf der
Landstraße 194 zu einem Zusammenstoß zweier Pkw, wobei eine Frau
schwer verletzt wurde. Eine 52-jährige Frau aus Bad Münstereifel war
mit ihrem Pkw unterwegs aus Richtung Iversheim in Richtung
Euskirchen. Als sie sich der Ampelanlage Höhe der Landstraße 11
näherte, wechselte diese von Grünlich auf Gelblicht. Die 52-Jährige
bremste ihr Fahrzeug ab, um anzuhalten. Dies erkannte ein hinter ihr
fahrender 59-Jähriger aus Euskirchen zu spät und fuhr auf den Pkw der
Frau auf. Diese erlitt dabei Verletzungen und wurde mit einem
Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Zur Unfallursache befragt gab
der Euskirchener an, er sei davon ausgegangen, dass die Frau noch
durchfahren würde.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel