Menü Zuhause

Auffahrunfall

Zuletzt aktualisiert am 26. Juni 2015 12:47 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Zwei Leichtverletzte forderte am Donnerstag
(16.30 Uhr) ein Auffahrunfall auf der Kreisstraße 24, zwischen
Euskirchen und Palmersheim. Ein 63-Jähriger aus Rheinbach war
unterwegs in Richtung Palmersheim. An einer Einmündung musste er
aufgrund eines abbiegenden Fahrzeugs anhalten. Ein dahinter fahrender
55-Jähriger aus Bad Neuenahr-Ahrweiler hielt ebenfalls seinen Pkw an.
Der dahinter kommende 24-Jährige aus Euskirchen erkannte die
Situation zu spät und fuhr mit seinem Kleintransporter auf den Pkw
des 55-Jährigen auf. Dieser wurde auf den Pkw des Rheinbachers
geschoben. Dabei verletzten sich der 55-Jährige und die 62-jährige
Ehefrau im Pkw des Rheinbachers leicht. Der Sachschaden an den
Fahrzeugen wird auf über 10.000 Euro geschätzt.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel