Menü Zuhause

Auseinandersetzung unter Jugendlichen/Heranwachsenden

Euskirchen – Auf dem Weg zu einer Stufenparty in der
Schützenhalle gerieten am Freitagabend gegen 19.45 Uhr auf der
Erftstraße in Euskirchen zwei Gruppen Jugendlicher/Heranwachsender
aneinander. Im Verlauf der zunächst verbalen Auseinandersetzung wurde
ein 21-Jähriger aus Euskirchen schließlich geschlagen. Zudem wurde
ihm sein mitgeführter Rucksack entrissen und entwendet. Tatverdächtig
sind zwei 17-Jährige aus Euskirchen und Weilerswist, gegen die
nunmehr u. a. wegen eines Körperverletzungs- und Raubdeliktes
ermittelt wird.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel