Presse-Eifel

Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern

symbolbild

Mechernich-Strempt (ots) – Samstagabend (22.10 Uhr) kam es in einer Wohneinrichtung an der Straße „Haus Rath“ zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern. Einer der Männer setzte ein Messer ein und verletzte dadurch seinen Kontrahenten an einem Finger. Ein Rettungswagen brachte den 30-Jährigen in ein Krankenhaus. Aufgrund seiner Alkoholisierung und seines aggressiven Allgemeinzustandes wurde er im Anschluss zur Ausnüchterung in Polizeigewahrsam genommen. Bei einem Folgeeinsatz musste aufgrund seines ebenfalls aggressiven Verhaltens auch der 43-Jährige Geschädigte in Gewahrsam genommen werden. Nach Ausnüchterung konnten beide Männer wieder entlassen werden. Entsprechende Strafanzeigen wurden gefertigt.

Die mobile Version verlassen