Menü Zuhause

Ausstellung: Wunschzutaten im FzKKE

Zuletzt aktualisiert am 15. März 2018 11:18 Uhr von Presse-Eifel

Freie Kunst, das haben alle vier Künstler gemeinsam am Institut für künstlerische Keramik und Glas studiert. Nun stellen sie vom 30.03.2018 bis 04.05.2018 im FzKKE gemeinsam unter dem Titel „Wunschzutaten“ ihre Arbeiten aus. Die gleichnamige Arbeit „Wunschzutaten“ ist das Herzstück der Ausstellung. Wunschzutaten sind Extrabeläge, aus denen der Kunde bei seiner Pizzabestellung wählt. Sie sind das Tüpfelchen auf dem I einer gelungenen Pizza. Das FzKKE sehen die jungen Künstler als den Boden, also die Basis für ihre gemeinsame Ausstellung an. Sie installieren ihre Arbeiten als Zutaten für die Ausstellung nach Ihrem Gusto und hoffen, dass die Besucher auf den Geschmack kommen. In ihrer Ausstellung präsentieren Lena Feldmann, Thomas Kuhn, Uwe Michael Biedermann und Alexander Henry Walbröhl zusätzlich zur Gemeinschaftsarbeit „Wunschzutaten“ auch individuelle Werke.

Alexander Henry zeigt zum Beispiel seine bisher unveröffentlichte Videoarbeit „Drunken Master“. Eine digitale Collage aus realen und gespielten Filmsequenzen und selbst komponierten Elektrosounds. Psychedelische Effekte treffen auf Smartphone- Ästhetik und Erzählstränge verlaufen sich im Nirwana der Bildfehler.

Thomas Kuhn findet seine Bildthemen im Alltäglichen, Gewöhnlichen und Profanen. Er setzt bereits Bekanntes in einen neuen Kontext und macht das Alltägliche dadurch auf einer neuen Ebene erleb- und erfahrbar. Die Ästhetik des Zufälligen gehört wie das Arbeiten mit Gegensätzen und dem ikonologischen Einsatz des Materials zu seinen bevorzugten Mitteln.

In Lena Feldmanns Arbeiten entstehen Räume von systemischer Ausprägung, die sich oft in Zeichnungen, Fotografien oder Objekten aus Glas manifestieren.

Uwe Michael Biedermann stellt sich wesentlichen Fragen unserer Zeit, die der eigenen Identität und der zeitgleichen Ikonisierung des eigenen Ichs, der Sexualisierung und des Medienbewusstseins. Selbstbefragung und das Infragestellen des eigenen Seins und Tuns sind dabei Hauptmerkmale, welche zu Arbeiten in verschiedensten Ansätzen und Materialien führen.

www.thomaskuhn.net

www.lena-feldmann.com

www.uwemichael.com

www.cargocollective.com/alexanderhenry

Ausstellung: Wunschzutaten

Ort: Förderkreis zeitgenössischer Kunst Kreis Euskirchen,

Kölner Str. 26, 53879 Euskirchen

Vernissage: 30.03.2018, 19:00 Uhr

Dauer: 30.03.2018 – 04.05.2018

Bildquellen:

  • Ausstellung_Wunschzutaten_FzKKE: Thomas Kuhn

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel