Menü Zuhause

Autofahrerin wird gebeten, sich zu melden

Zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2016 15:20 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Am Samstag gegen 2050 Uhr kam es zu einem
Verkehrsunfall zwischen einer Autofahrerin und einem Radfahrer. Die
Unfallörtlichkeit ist nicht bekannt. Der Radfahrer brach sich dabei
das Handgelenk. Die Autofahrerin begleitete den Verletzten zu seiner
Unterkunft ins Flüchtlingsheim „In den Herrenbenden“. Sie verließ die
Örtlichkeit jedoch nach einiger Zeit, ohne weitere Personalien zu
hinterlassen. Aus Ermittlungsgründen des Verkehrskommissariats wird
die Autofahrerin gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 02443
9880-465 zu melden.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel