Menü Zuhause

AWO-Pänz kochen für Bedürftige

Zuletzt aktualisiert am 9. Juni 2015 14:03 Uhr von Presse-Eifel

Gemeinnützige Aktionen zum Mitmachen in der Stadt Mechernich und darüber hinaus: Die Arbeiterwohlfahrt veranstaltet von Montag, 15. Juni, bis Sonntag, 21. Juni eine Aktionswoche – Motto des Regionalverbandes Rhein-Erft & Euskirchen lautet: „AWO bewegt Dich!“ – Kochaktion für Kunden der Mechernicher Tafel, Weiterbildungsworkshop im Kaller Berufskolleg Eifel und Vorleseaktionen in Kitas und Seniorenheimen

Mechernich/Strempt/Kall – Wild durcheinander reden die Kinder der Kita Strempt, haben aber sichtlich Spaß an ihrer Aufgabe: Suppe kochen. Kita-Leiterin Beate Hausmann-Solh sitzt mittendrin, unterstützt und koordiniert die Kinder. Gemeinsam wollen sie mit der Kindertagesstätte Strempt an der Aktionswoche der Arbeiterwohlfahrt teilnehmen, die von Montag, 15. Juni, bis Freitag, 21. Juni, stattfindet.

An der Aktionswoche beteiligen sich Einrichtungen in ganz Deutschland mit verschiedenen Aktionen. Das Motto des für die Stadt Mechernich zuständigen Regionalverbandes Rhein-Erft und Euskirchen lautet: „AWO bewegt Dich!“

Beate Hausmann-Solh und die Kinder des Strempter Kindergartens beispielsweise haben vor, für die Tafel Mechernich, die Bedürftige regelmäßig mit Lebensmitteln unterstützt, eine Suppenküche einzurichten. Hierfür stellt das Rote Kreuz im Kreis Euskirchen eigens einen Raum in der Alten Schule, Im Sande, zur Verfügung, in dem die Tafelbesucher die von den Kindern gekochte Suppe serviert bekommen.

Auch im „Berufskolleg Eifel“ in Kall bereitet die AWO eine Aktion vor: Am Donnerstag, 18. Juni, bietet es den Weiterbildungsworkshop „Der beste Weg zum Job“ an, bei dem Schüler für den Weg vom Schul- ins Studenten- oder Arbeitsleben beraten werden sollen.

Außerdem sollen im gesamten Kreis Euskirchen Geschichten in Kindergärten sowie in Seniorenheimen vorgelesen werden. An den Aktionen der AWO können sich auch Freiwillige beteiligen. Interessierte können sich bei Silke Arens per Telefon unter 02441 779734 oder per Mail unter s.arens@awo-bm-eu.de und bei Oliver Malat unter 0221 640005000 oder oliver.malat@helpcentives.de melden.

pp/Agentur ProfiPress

Bildquellen:

  • Kochaktion KiTa Strempt 001: Felix Kern/pp/Agentur ProfiPress

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel