Menü Zuhause

Badewelt Inhaber: Josef Wund verstarb bei einem Flugzeugabsturz

Zuletzt aktualisiert am 15. Dezember 2017 13:52 Uhr von Presse-Eifel

Waldburg- Sieberatsreute im Landkreis Ravensburg / Euskirchen (ots) – Nach dem gestrigen Flugzeugabsturz gegen 18.15 Uhr in einem Waldstück bei Waldburg im Landkreis Ravensburg konnten noch in der Nacht trotz starkem Schneefall die drei Verunglückten geborgen werden. Dabei handelt es sich um die Besatzung, einen 45-jährigen Piloten aus Vorarlberg sowie einen 49-Jährigen aus Wien und einen 79-jährigen Fluggast aus dem östlichen Bodenseekreis. Die anschließend unterbrochenen Bergungsmaßnahmen werden heute im Laufe des Vormittags fortgesetzt. Auch die Sachverständigen der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU), die noch in der Nacht die Unglückstelle aufsuchten, werden heute bei Tageslicht ihre Arbeit wieder aufnehmen.

 

Meldung vom 14.12.2017:

Flugzeugabsturz

Landkreis Ravensburg – Waldburg-Sieberatsreute – Heute gegen 18.15 Uhr stürzte im Bereich eines Waldstückes bei Sieberatsreute im Landkreis Ravensburg eine Cessna 510 ab. Das Flugzeug, das nach ersten Informationen mit drei Personen besetzt war, startete in Frankfurt und hatte das Flugziel Friedrichshafen. Zeugen wurden auf den Absturz aufmerksam und alarmierten die Einsatzkräfte, die derzeit mit einem Großaufgebot im Einsatz sind.

Herr Wund feierte seinen letzten Geburtstag, noch kurz vorher am 12.12.2017. Unserer tiefstes Mitgefühl an die Angehörigen und Kollegen.

Bildquellen:

  • DSC03232: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel