Menü Zuhause

Bargeld gestohlen

Euskirchen (ots) – Als eine 25-Jährige Euskirchenerin im Hausflur eines Mehrfamilienhauses am Rüdesheimer Torwall einer Bekannten einen kleinen Geldbetrag übergab, kam ein Bekannter den Flur entlang und entriss ihr einen weiteren Geldbetrag aus der Hand und verschwand in der Wohnung eines Bekannten. Die Geschädigte informierte die Polizei. Diese konnte nach Hinweisen der Geschädigten den vermeintlichen Tatverdächtigen auf der Bischhofstraße sitzend antreffen. Offensichtlich war er aus dem Obergeschoss auf die Straße gesprungen. Dabei hatte er sich verletzt und eine Anwohnerin der Bischofstraße informierte den Rettungsdienst. Bei der Durchsuchung des 39-Jährigen aus Euskirchen wurden zwei Einhandmesser, ein Schlagring, zwei Smartphones, eine Luftdruckpistole, Bargeld in kleiner Stückelung sowie 31 Gramm Heroin in seinem Rucksack und den Hosentaschen aufgefunden. Die Gegenstände wurden sichergestellt und ein Rettungswagen brachte den Tatverdächtigen in ein Krankenhaus.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel