Menü Zuhause

Beckenbruch nach Trunkenheitsfahrt

Zuletzt aktualisiert am 25. Juni 2014 19:18 Uhr von Presse-Eifel

Bad Münstereifel-Kirspenich (ots) – Mit einem Beckenbruch musste
am Dienstag (23.45 Uhr) ein 52-jähriger Rollerfahrer aus Bad
Münstereifel nach einem Sturz ins Krankenhaus gebracht werden. Der
Mann war mit seinem Roller auf der Wahlengasse unterwegs, von der
Bonnerstraße kommend. Dabei kam er nach rechts von der Straße ab und
stürzte. Ein Alkotest bei dem Mann ergab einen Wert von 1,7 Promille.
Es ist davon auszugehen, dass er aufgrund der Alkoholisierung die
Kontrolle über den Roller verlor. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel