Menü Zuhause

Bei Kollision im Gegenverkehr verletzt

Zülpich (ots) – Am Samstagnachmittag, gegen 15.15 Uhr, war ein
20-jähriger Pkw-Fahrer aus Zülpich auf der Verbindungsstraße von
Bessenich nach Zülpich unterwegs. Beim Durchfahren einer Rechtskurve
verlor er aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein
Fahrzeug und geriet nach Durchfahren eines Grünstreifens auf die
Gegenfahrbahn, wo es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw
kam. Dieser wurde von einem 52-jährigen Mann aus Vettweiß geführt. Er
wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und musste in ein Krankenhaus
eingeliefert werden. Der 20-jährige sowie seine beiden Mitfahrer
blieben unverletzt. Beide Pkw wurden erheblich beschädigt und waren
nicht mehr fahrbereit.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel