Menü Zuhause

Bei Schlägerei Schreckluftpistole eingesetzt

53879 Euskirchen (ots) – Mit mehreren Schüssen aus der
mitgeführten Schreckschusswaffe wehrte sich Freitagabend (20.28 Uhr)
ein 32-Jähriger Euskirchener bei einer Schlägerei. Nach bisherigen
Erkenntnissen kam es im Ruhrpark zu einer Auseinandersetzung zwischen
mehreren Personen. Diesen Streit versuchte der 32-Jährige zu
schlichten. Dies gelang offenbar und der Euskirchener wollte dann den
Park verlasen. Einer der Beteiligten folgte ihm offenbar und schlug
mehrfach auf ihn ein. Der 32-Jährige schoss daraufhin mehrfach in
Richtung des 18-Jährigen Angreifers. Der 18-Jährige wurde leicht
verletzt. Ein hinzu gerufener Rettungswagen kümmerte sich um eine
Erstversorgung.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel