Website-Icon Presse-Eifel

Bei Schlägerei war Messer im Spiel

DSC

Euskirchen (ots) – Am Dienstag (17.29 Uhr) kam es auf dem
unbefestigten Parkplatz nahe einer Diskothek auf der Wilhelmstraße zu
einer Schlägerei. Bei dieser Auseinandersetzung soll laut
Zeugenaussage ein Beteiligter ein Messer gezogen haben. Ein
21-Jähriger aus Bad Münstereifel und ein 27-Jähriger aus Eisleben
schlugen nach einer verbalen Auseinandersetzung auf einander ein.
Während der Schlägerei zog der 21-Jährige ein Messer und versuchte
damit, seinen Gegner zu attackieren. Passanten konnten ihm das Messer
jedoch abnehmen. Nach Aufnahme des Vorfalls durch die Polizei meldete
sich der 27-Jährige bei der Polizei und zeigte eine Schnittwunde am
Oberarm an. Gegen den Münstereifeler wird nun wegen Gefährlicher
Körperverletzung ermittelt.

Die mobile Version verlassen