Menu Home

Bei Wendemanöver Motorradfahrerin übersehen

Schleiden (ots) – Am Samstagnachmittag (16.20 Uhr) befuhr eine 57-Jährige Pkw Fahrerin aus Köln die L207 von Schleiden kommend in Richtung Herhahn. Im Verlauf einer leichten Steigung, unmittelbar nach einer Rechtskurve, hielt sie rechts neben der Fahrbahn an, weil sie sich offenbar verfahren hatte. Sie setzte zu einem Wendemanöver an und übersah dabei eine 52-Jährige Motorradfahrerin aus Würselen, die ebenfalls in Richtung Herhahn unterwegs war. Es kam zur Kollision, wobei das Zweirad durch die Wucht des Aufpralls über die Gegenfahrbahn hinweg geschleudert wurde. Die 52-Jährige zog sich Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel