Website-Icon Presse-Eifel

Beim Abbiegen Querverkehr nicht erkannt

DSC

Zülpich-Dürscheven (ots) – Insgesamt drei Verletzte brachten Rettungswagen am Donnerstagnachmittag (15.49 Uhr) in ein Krankenhaus.

Ein 19-Jähriger aus Euskirchen befuhr mit seinem Pkw die Landstraße 61 von Frauenberg nach Elsig. Dazu musste er nach links auf die Bundesstraße 56 abbiegen. Bei seinem Abbiegevorgang erkannte er einen auf der Bundesstraße 56 in Richtung Zülpich fahrenden Pkw eines 49-Jährigen aus Euskirchen nicht. Im Einmündungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen. Beide Fahrzeugführer und die Beifahrerin im Fahrzeug des 49-Jährigen verletzen sich.

Die mobile Version verlassen