Menü Zuhause

Beim „Hahneköppe“ zwei Zuschauer verletzt

Zuletzt aktualisiert am 6. August 2014 15:53 Uhr von Presse-Eifel

53947 Nettersheim (ots) – Ein Unfallgeschehen führte am
Dienstagabend beim „Hahneköppe“ des Junggesellenvereines Nettersheim
zu zwei verletzten Zuschauern. Ein 49-Jähriger aus Nettersheim hatte
mit einem Langsäbel auf einen toten Hahn ausgeholt. Dabei löste sich
die Klinge des Säbels und verletzte zwei Zuschauerinnen im Alter von
43 und 44 Jahren. Beide erlitten leichte Platzwunden am Kopf. Ein
Rettungswagen brachte die Damen ins Krankenhaus.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel