Menü Zuhause

Beim Rechtsabbiegen Radfahrer nicht wahrgenommen

Weilerswist (ots) – Donnerstagabend (18.05 Uhr) befuhr eine 
58-Jährige aus Weilerswist mit ihrem Pkw die Landstraße 163n von der 
Parkallee in Richtung Landstraße 194. Als sie nach rechts auf diese 
Landstraße auffahren wollte, übersah sie offensichtlich einen 
51-jährigen vorfahrtsberechtigten Radfahrer. Der Weilerswister war 
mit seinem Zweirad auf dem Radweg der Kölner Straße in Richtung 
Großvernich unterwegs. Nach der Berührung der beiden Fahrzeuge 
stürzte der 51-Jährige auf die Fahrbahn. Er wurde durch einen 
Rettungswagen vor Ort behandelt. Ein Transport zu einem Krankenhaus 
war aufgrund der Verletzung nicht erforderlich.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel