Menü Zuhause

Bekleidungsgeschäft überfallen

53879 Euskirchen (ots) – Mittwochmittag (13.55 Uhr) betrat ein mit
einem ca. 30 cm langen Messer bewaffneter Mann ein Geschäft auf der
Hochstraße. Von einer Verkäuferin verlangte er die Herausgabe der
Tageseinnahmen. Beim Gang hinter die Theke schupste der Räuber die
Angestellte, die dadurch zu Boden stürzte bevor sie die Kasse öffnen
konnte. Der Räuber griff daraufhin nach der hinter der Theke
gelagerten Handtasche der Dame, entnahm die Geldbörse und flüchtete
aus dem Geschäft. Bei der Fahndung der Polizei nach dem
Tatverdächtigen konnte im Umfeld des Tatortes ein Mann ähnlich der
Personenbeschreibung angehalten werden. Nach seiner Vernehmung kam er
jedoch als Täter nicht mehr in Betracht.

Bildquellen:

  • Polizei: OTS

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel