Menü Zuhause

Benefizlesung mit Norbert Scheuer am 22. Juni 2015 um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Euskirchen

Zuletzt aktualisiert am 28. Mai 2015 01:48 Uhr von Presse-Eifel

Die Lesung mit Norbert Scheuer aus seinem neuesten Buch „Die Sprache der Vögel“ findet zugunsten von MENTOR Euskirchen – Die Leselernhelfer im Verein der Freunde und Förderer der Stadtbibliothek Euskirchen e.V. statt. Norbert Scheuer ist neben Bürgermeister Dr. Uwe Friedl, Ralf Kramp und Manfred Lang Schirmherr von MENTOR Euskirchen. MENTOR ist eine Initiative von Freiwilligen, die sich der Aufgabe verschrieben haben, die Sprach- und Lesekompetenz von Kindern zwischen 6 und 16 Jahren zu verbessern. Der Leselernhelfer arbeitet ganz individuell mit einer Schülerin oder einem Schüler.

 

Das Buch „Die Sprache der Vögel“ war im März 2015 für den Leipziger Buchpreis nominiert. Norbert Scheuer erzählt darin die Geschichte von Paul Arimond, der 2003 mit Anfang 20 als Sanitäter der Bundeswehr nach Afghanistan kommt, in ein Land, das schon sein Ururgroßvater einst auf der Suche nach der Universalsprache der Vögel bereist hatte. Auch Paul, geplagt von Schuldgefühlen nach einem von ihm mitverursachten Autounfall, liebt es, Vögel zu beobachten und Aufzeichnungen über sie zu machen. Sie scheinen nach einer anderen Ordnung und mit anderen Freiheiten zu leben. Inmitten einer zunehmend gefährlichen Bedrohungslage beginnt Paul immer unberechenbarer und anarchischer zu handeln.

 

Norbert Scheuer, 1951 geboren, arbeitet als Systemprogrammierer. Er ist Autor von Romanen sowie von Lyrik- und Erzählbänden. Zu seinen Büchern zählen u.a. Der Steinesammler, Flußabwärts, Überm Rauschen, Bis ich dies alles liebte, Peehs Liebe und Kall, Eifel. 2006 erhielt er den 3sat-Preis des Bachmannwettbewerbs sowie den Georg-K.-Glaser-Preis und 2010 den Düsseldorfer Literaturpreis. Er lebt in Kall-Keldenich.

 

Johannes Winckler, der  Erste Beigeordnete der Kreisstadt Euskirchen wird in Vertretung für Bürgermeister Dr. Uwe Friedl das Grußwort halten; die weitere Moderation des literarischen Abends übernimmt Dr. David Eisermann. Er wird dabei ein ausführliches Gespräch mit Norbert Scheuer über sein Buch führen. Dr. David Eisermann, der in Bonn lebt, ist ein deutscher Kulturjournalist, Hörfunkmoderator und Moderator von Literaturlesungen.

 

Die musikalische Begleitung erfolgt durch : raan – Rainer Berger und Andreas Reiser – mit Querflöte, Gitarre und EWI , einem elektronischen Musikinstrument. In der Pause gibt es kleine Häppchen und Getränke, die im Eintrittspreis inkludiert sind.

 

Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 12 € und an der Abendkasse 15 €. Karten für die Benefizlesung gibt es ab dem 1. Juni 2015 in der Stadtbibliothek Euskirchen, Wilhelmstraße 32-34, 53879 Euskirchen. Weitere Informationen: Tel. 02251/6507451.

Bildquellen:

  • Porträt Scheuee: Elvira Scheuer

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel