Menü Zuhause

Betrüger als Polizei getarnt

Zuletzt aktualisiert am 22. September 2017 12:26 Uhr von Presse-Eifel

Kreis Euskirchen (ots) – Die Polizei warnt vor betrügerischen
Anrufen durch angebliche Polizeibeamte. Am Donnerstag und heutigen
Freitag wurden wieder zwei Fälle im Bereich Gemünd und Schleiden
gemeldet. Personen werden von angeblichen Polizisten aufgefordert,
ihr Bargeld und Schmuck in Sicherheit zu bringen. Man habe
Erkenntnisse, dass ein Einbruch bei den Personen unmittelbar bevor
stehe. Ein Beamter käme vorbei und würde Bargeld und Schmuck in
sichere Verwahrung nehmen. Im Display des Telefons erscheint dabei
möglicherweise die Nummer 110. Die Polizei tätigt solche Anrufe nicht
und nimmt auch keine Wertgegenstände in Verwahrung. Beenden sie
sofort das Gespräch und informieren sie die Polizei.

Bildquellen:

  • Polizei Pressestelle: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel