Menü Zuhause

Betrunken gegen Hauswand gefahren

53909 Zülpich (ots) – Am frühen Freitagmorgen (05.30 Uhr) wurden
Anwohner an der Stephanusstraße durch ein lautes Knallgeräusch aus
dem Schlaf gerissen. Als sie nach der Ursache schauten, bemerkten
sie, dass einen Pkw gegen ein Haus an der Stephanusstraße gefahren
war. Dem bereits ausgestiegenen Fahrer bot man an, die Polizei zu
informieren. Dies lehnte der Mann aber ab und setzte seine Fahrt
fort. Folgeermittlungen der Polizei führten zu dem 25-Jährigen Pkw
Fahrer aus Zülpich. Da dieser angetrunken war, wurde eine Blutprobe
angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel