Menü Zuhause

Betrunken Unfall verursacht

53909 Zülpich (ots) – Am frühen Sonntagmorgen (00.59 Uhr) meldete
ein Anwohner einen verdächtigen Pkw auf der Bonner Straße. Bei
Eintreffen der Polizei hatte dieses Fahrzeug auf der Bonner Straße
eine Verkehrsinsel überfahren. Danach wendete der Fahrer sein
Fahrzeug und versuchte sich über die Bonner Straße und Steinfelder
Straße vom Unfallort zu entfernen. Dabei wurde der Pkw durch die
Polizeistreife gestoppt. Als die Beamten den Fahrer zum Aussteigen
aufforderten, kletterte ein offensichtlich volltrunkener Mann aus dem
Fahrzeug. Der Mann konnte keine Ausweispapiere aushändigen. Bei dem
ebenfalls volltrunkenen Beifahrer handelte es sich um einen
moldawischen Staatsbürger. Auch er machte keinerlei Angaben zu den
Personalien des Fahrers. Der Fahrer wurde aufgrund seiner
offensichtlichen Fahruntauglichkeit und zur Feststellung seiner
Personalien zur Polizeiwache nach Euskirchen verbracht. Dort wurde
ihm eine Blutprobe entnommen. Nach Personalienfeststellung wurde der
Fahrer entlassen. Aufgrund des extremen Alkoholgenusses auch des
Beifahrers wurde dieser zum eigenen Schutz in Gewahrsam genommen.
Nach Ausnüchterung konnte auch er die Polizeiwache verlassen.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel