Website-Icon Presse-Eifel

Betrunkener Autofahrer gestoppt

alkoholtest blasen polizei

Weilerswist (ots) – Am Samstag gegen 12.15 Uhr bemerkten Zeugen
auf der Autobahn A61 einen Pkw, der durch eine unsichere Fahrweise
und teilweise Schlangenlinien auffiel. An der Ausfahrt Weilerswist
verließ der Fahrer die Autobahn und stoppte seinen Pkw. Der
33-jährige Mann aus Weilerswist wurde zunächst von den Zeugen in
Obhut genommen, entfernte sich jedoch fußläufig vor Eintreffen der
hinzugerufenen Polizei. Etwa eine Stunde später ließ er sich von
seiner Ehefrau zu seinem Pkw fahren, wo ihn jedoch bereits die
Polizei erwartete. Ihm wurde auf der Wache Euskirchen eine Blutprobe
entnommen, ein zuvor durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert
von 2,5 Promille. Zudem ergaben Ermittlungen, dass der Fahrer nicht
im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Die mobile Version verlassen